Bier statt Pferderennen

Galopper des Jahres

Galopper_des_Jahres_001

Themen

Der Galopper des Jahres klingt nach Pferderennen, schmeckt aber nach alternativer Bierkultur. Wirt Gerrit Lerch hat Craft Beer auf die beliebte Partymeile am Schulterblatt gebracht. In gemütlicher Atmosphäre gibt es hier hervorragende Biere für Einsteiger und Craft-Beer-Profis.

Regelmäßig gibt es im Salon in der ersten Etage so genannte Tap-Take-Overs von wechselnden Brauereien sowie Degustationen, Food-Beer-Pairings und ein Kneipenquiz zum Thema Craft Beer. Öffnungszeiten: Montag bis Mittwoch, jeweils von 17:00 Uhr bis 01:00 Uhr, Sonntag von 17:00 Uhr bis Mitternacht.

www.dreiundsiebzig.de/galopper-des-jahres