Helle Aufregung

Landgang Brauerei

Landgang_001

Themen

Auch wenn die Landgang Brauerei (ehemals Hopper Bräu) etwas ab vom Schuss liegt und in erster Linie eine Produktionsstätte ist, so nehmen Hamburgs Craft Beer Fans gerne den Weg in das etwas abseitige Gewerbegebiet nach Hamburg Bahrenfeld auf sich. Hier ist nicht nur das Hamburg-Bier "Lütte Höög" entstanden. Auch die Namen der Landgang-eigenen Biere klingen verheißungsvoll: "Helle Aufregung", "Amerikanischer Traum" und "Dunkle Macht" halten, was sie versprechen. Dafür sorgt Braumeister Sascha Bruns, der in Berlin bei Schoppe Bräu sein Handwerk gelernt hat.

Die Brauerei ist ein offenes Haus mit eigenem Taproom, mit einer Bar, die in einen echten Container eingebaut ist. Neben den eigenen Bieren, die zur Verkostung auch in kleinen Gläsern geordert werden können, werden hier auch Hot Dogs serviert. Regelmäßig gibt es Events und Führungen, die die Brauerei auf ihrer Website und auf Facebook ankündigt.

Geöffnet ist von Montags bis Donnerstags jeweils von 09:00 bis 17:00 Uhr, am Freitag von 09:00 Uhr bis 14:00 Uhr.

www.landgang-brauerei.de ,